X

Hochschulzertifikat Digital (DAI)

Hintergrund:


Die digitale Transformation ist ein grenzüberschreitender Prozess, der keine fachlichen Grenzen kennt. Teilnehmende am Hochschulzertifikat „Digital“ (DAI) lernen, sich in einer zunehmend digitalisierten Welt zurechtzufinden sowie die digitale Transformation zu verorten, kritisch zu bewerten und mitzugestalten. Mit dem Hochschulzertifikat „Digital“ setzen Studierende den Grundstein für lebenslanges Lernen in einer digitalen Welt.


Besonderheit:


Das Hochschulzertifikat „Digital“ befähigt Teilnehmende zum Erwerb von fachlichen, methodischen und sozialen Kompetenzen im Bereich der digitalen Transformation. Zudem werden Teilnehmende darin gefördert, ganzheitlich zu denken, Systemzusammenhänge zu erkennen, fachübergreifendes Verständnis zu entwickeln und Folgen von Entscheidungen im Rahmen der digitalen Transformation kritisch zu reflektieren sowie voraussehend abzuwägen. In den drei Modulen „Computational Thinking“, „Digitalisierung, Mensch und Gesellschaft“ sowie einem „digitalen Projekt“ erreichen die Studierenden ein Kompetenzprofil, das sie für ihre persönliche und berufliche Zukunft vorbereitet. Die Teilnehmenden lernen die Auswirkungen der Digitalisierung auf die Gesellschaft kennen und entwickeln ihre Reflexionsfähigkeit, um ethische und gesamtgesellschaftliche Aspekte in die Gestaltung einer verantwortungsvollen digitalen Transformation einfließen zu lassen.


Zielgruppe:


Das Hochschulzertifikat Digital richtet sich an Studierende aller Fakultäten, die ihre Kompetenzen im Bereich Digitalisierung weiterentwickeln wollen, sich für Digitalisierung und damit verbundene Chancen und Risiken interessieren und anwendungsbezogen einen Einstieg in die digitale Transformation erhalten möchten.


Organisation:


Das Zertifikat Digital wird von MUC.DAI und der Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien angeboten. Das Zertifikat besteht aus drei Modulen, insgesamt müssen 15 ECTS-Punkte erworben werden Das Modul „Computational Thinking“ wird von der Studienfakultät MUC.DAI in jedem Wintersemester angeboten. Die jeweiligen Veranstaltungen im Modul „Digitalisierung, Mensch und Gesellschaft“ werden von der Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien angeboten und können sowohl als AW-Fächer im eigenen Studium als auch für das Zertifikat angerechnet werden. Anrechenbare Veranstaltungen der Fakultät für Studium Generale und Interdisziplinäre Studien sind im Vorlesungsverzeichnis mit (DAI) gekennzeichnet. Das Modul „Digitales Projekt“ wird u.a. gemeinsam von MUC.DAI, M:UniverCity und dem Strascheg Center for Entrepreneurship angeboten. Auch eigene Projekte mit Digitalisierungsbezug z.B. im Rahmen von Abschlussarbeiten sind möglich.



  • Studieninhalte

  • Kursübersicht WiSe 2022/2023