News

Geschichten aus der Corona-Zeit

Das Studierendenteam des Blog-Projekts
Das Studierendenteam des Blog-Projekts "Historias de Corona" (Bild: Noemi Pytlak)

[15|07|2020]

Der spanischsprachige Blog "Historias de Corona" ist online

 

Welche Veränderungen haben sich im Alltag der Menschen durch Covid-19 ergeben? Wie empfinden sie diese und welche persönlichen Erfahrungen nehmen sie aus dieser Zeit mit? Mit 14 Interviewpartnern beleuchteten HM-Studierende diese Fragen in Beiträgen für den spanischsprachigen Blog "Historias de Corona" , der individuelle Geschichten von Menschen aus aller Welt erzählt. Das Projekt entstand an der Fakultät für Studium Generale und interdisziplinäre Studien unter der Leitung von Prof. Dr. María Begoña Prieto Peral.

 

Unerwartete Pause & Zukunftsblick

Eine Gruppe der Studierenden nahm sich dem Thema "Pausa de vida" an: Sie befragten Personen aus verschiedenen spanischsprachigen Ländern, wie die unerwartete Pause durch Covid-19 ihr Leben beeinflusst hat. Im zweiten Teilgebiet des Blogs "Un mundo lleno de primeras veces" geht es darum, wie Menschen mit der der neuen Realität umgehen und die Zeit während der Corona-Pandemie meistern. "Superar los Retos de Corona" bietet mit alternativen Betrachtungsweisen und Herangehensweisen von Menschen auf der ganzen Welt einen Ausblick in die Zukunft. Interessierte finden den Blog unter diesem Link .

 

 

Blog-Team "Historias de Corona"