Schwarzes Brett

Aktuelle Änderungen
im Vorlesungsplan sowie aktuelle Ankündigungen der Fakultät

weiter

Wintersemester 2017-18

Vorlesungs- und Prüfungspläne von
AW, Internat. Projektmanagement (B.A.) Interkult. Kommunikation (M.A.)

weiter

Sprachen

Alle Informationen
zu Sprachen und Kulturstudien

weiter

Mein(e) Ansprechpartner/-in

Dr. Thomas Schutz

Kein Profilbild vorhanden.
Fakultaet 13
Raum: T 5.006
Adresse: 80636 München, Dachauer Str. 100a


Fakultät 13
Fakultät 13
Tel.: 089 1265-4331
Fax: 089 1265-4302

Fachgebiete / Schwerpunkte

BMBF-Programm Qualitätspakt Lehre


Lernkompetenzen


Funktionen

Lehrkraft für besondere Aufgaben (LbA) im
"BMBF-Projekt - Für die Zukunft gerüstet" (Link)


Weitere Informationen

Das BMBF-Projekt "Für die Zukunft gerüstet" bietet einen idealen Rahmen, um im Zeitraum von fünf Jahren (2011-2016) innovative didaktische Ansätze in der Lehre zu erproben, neue Medien zu einem festen Bestandteil der Lehre zu machen und Rahmenbedingungen für ein flexibles und bedarfsgerechtes Studium zu schaffen. Oberstes Ziel ist es, attraktive und studierendenorientierte Lehr- und Studienformate zu entwickeln und damit zu einem erfolgreichen Studienabschluss beizutragen.



PUBLIKATIONEN 2014 bis 2017:


Ciesielski, M. & Schutz, T. (2017): Digitale Führungskräfteentwicklung – Konzepte, Impulse und Trainingsformate aus der Praxis. Heidelberg: Springer Gabler.


Schutz, T. (2016): Kompetenzreflexion und neue Lernzugänge. In: Kreulich, K. & Lödermann, A.-M. (Hg.): Motivation und Erfolg im Studium sichern – Bessere Studienbedingungen gestalten.
Bielefeld: wbv, S. 27-38.


Schutz, T. (2016): Die digital geprägten Generationen Y & Z: Wie führe ich die Unführbaren? In: Geramanis, O. & Herrmann, K. (Hrsg.): Führen in ungewissen Zeiten – Impulse, Konzepte und Praxisbeispiele.
Heidelberg: Springer Gabler.


Schutz, T. (2016): Lern Dich glücklich! - Lernen mit Lernfreude ein Leben lang. Norderstedt: BoD.


Ciesielski, M. & Schutz, T. (2016): Digitale Führung – Wie die neuen Technologien unsere Zusammenarbeit wertvoller machen.
Heidelberg: Springer Gabler.


Lorber, M. & Schutz, T. (2016): Gaming für Studium und Beruf – Warum wir lernen, wenn wir spielen.
Bern: hep.


Lorber, M. & Schutz, T. (2016): Learning by Gaming. Didacta, 3/2016, S. 14-16.
http://fruehe-bildung.online/artikel.php?id=1449


Lorber, M. & Schutz, T. (2016): Gamen macht klug. Neue Zürcher Zeitung (NZZ) am Sonntag, 17. April 2016, S. 22.


Kreulich, K., Hellmann, F., Schutz, T., Harte, T. & Zwingmann, K. (2016): Digitalisierung: Strategische Entwicklung einer kompetenzorientierten Lehre für die digitale Gesellschaft und Arbeitswelt – Die Position der UAS7-Hochschulen für angewandte Wissenschaften.
Berlin: UAS7.


Schutz, T., Kellerer, A. & Kellerer, T. (2016): Die Allmacht digitaler Ablenkung - ein Konzentrationstraining für MINT-Fächer.
Norderstedt: BoD.


Schutz, T. (2014): Kompetenzorientierte Lehre in der digitalen XYZ-Ära – Lernen Studierende der Generation Y und Z heute anders?
In: Schäffner, L. (Hrsg.): Kompetentes Kompetenzmanagement – Festschrift für Volker Heyse.
Münster: Waxmann, S. 163-172.


Belwe, A. & Schutz, T. (2014): Smartphone geht vor – Wie Schule und Hochschule mit dem Aufmerksamkeitskiller umgehen können.
Bern: hep.