Interkulturelle Praxisprojekte

Zwei selbst gewählte und gestaltete sowie in eigener Verantwortung durchgeführte interkulturelle Praxisprojekte sind Bestandteil des Masterstudiengangs. Darin sollen die Studierenden bisher erworbene interkulturelle Wissensbestände und Kompetenzen sowie theoretische und praktische Kenntnisse und Kompetenzen der Projektplanung mit eigenen interkulturellen und projektspezifischen Vor-Erfahrungen verbinden.


Von der Entwicklung und Planung des Projekts über die Erhebung des Datenmaterials bis zur Auswertung, Dokumentation und der anschließenden Präsentation der Ergebnisse übernehmen die multikulturellen und multidisziplinär zusammengesetzten Projektteams selbst Verantwortung und erarbeiten neuartige Lösungsansätze.


Um einen Einblick zu geben, haben wir Projekte aus den letzten Jahren zusammengestellt (Aufgrund der Kürze der Darstellung können die abrufbaren Kurzversionen lediglich einen Überblick geben, nicht jedoch alle Erfahrungen und Ergebnisse der Projekte kritisch aufarbeiten.)



Einen Einblick in ein paar Projektergebnisse geben auch einige von unseren Studierenden mit dem E-Portfolio-Tool Mahara erstellte Webseiten:


Mahara-Seiten der Praxis-Projekte zum Thema "Diversität"